Meisterschaft 2020

Brawl Stars startet am 11. Januar mit der Herausforderung im Spiel in die erste Esport-Meisterschaft. Die Spieler müssen 15 Spiele gewinnen, ohne drei Niederlagen zu erleiden, um in die nächste Runde, die regionalen Qualifikationsspiele, zu gelangen.

Die 15 Matches werden auf fünf Spielmodi verteilt: Gem Grab, Brawl Ball, Bounty, Heist und Siege. Die Herausforderung steht allen offen, die mehr als 800 Trophäen haben. Um gleiche Wettbewerbsbedingungen zu gewährleisten, werden alle Brawler auf Stufe 10 gebracht, wobei beide Sternkräfte während der Herausforderung verfügbar sind. Die Herausforderung wird nur 24 Stunden geöffnet sein.

In einem Tweet hat Supercell die Karten enthüllt, auf denen die Herausforderung morgen gespielt wird.

  • Gem Grab: Hard Rock Mine
  • Brawl Ball: Im Mittelpunkt
  • Kopfgeld: Canal Grande
  • Überfall: Tornado-Ring
  • Belagerung: Einige Montage erforderlich

Spieler, die 15 Siege erzielen, qualifizieren sich für die nächste Stufe – die regionalen Qualifikationsspiele. Top-Teams von hier werden es bis zum Monatsfinale schaffen, das in der ESL Arena in Katowice, Polen, ausgetragen wird. Die regionalen Qualifikationsspiele und das monatliche Finale werden den Brawl Stars World Finals 2020 noch in diesem Jahr Qualifikationspunkte verleihen.

Verbreite die Liebe